künstlicher Horizont

künstlicher Horizont
künstlicher Horizọnt,
 
1) Astronomie: eine genau horizontal liegende, spiegelnde Fläche, die z. B. durch eine Glasscheibe oder durch die Oberfläche von Quecksilber in einer weiten Schale realisiert werden kann. Der künstliche Horizont dient zur Bestimmung der Richtung zum Zenit oder zum Nadir.
 
 2) Luftfahrt: Kreiselhorizont, Horizọntkreisel, ein Flugüberwachungsgerät zur Anzeige der Lage (Längs- und Querneigung) des Flugzeugs im Verhältnis zur Horizontlinie. Der künstliche Horizont ersetzt dem Flugzeugführer beim Instrumentenflug den natürlichen Horizont. Die Stellung eines mit einem kardanisch gelagerten Kreisel, der bei allen Flugbewegungen seine Lage im Raum beibehält, verbundenen Horizontbalkens zu einem Flugzeugsymbol zeigt die relative Lage des Flugzeugs an. Im Wendehorizont sind der künstliche Horizont und der Wendezeiger zu einem Gerät vereinigt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Künstlicher Horizont [1] — Künstlicher Horizont. Mit dieser Bezeichnung belegt man Einrichtungen welche dazu dienen, an die Stelle des wahren oder scheinbaren Horizonts, wie er durch die im Beobachtungspunkt die Erdoberfläche tangierende Ebene oder durch die Kimm (s.d.)… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Künstlicher Horizont [2] — Künstlicher Horizont ist eine horizontale ebene Fläche zur Erlangung eines Spiegelbildes von einem leuchtenden Punkt. Man nimmt ein kleines niedriges Gefäß mit Quecksilber oder mit geschwärztem Oel, durch eine Glimmer oder planparallele… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Künstlicher Horizont — Künstlicher Horizont, s. Horizont …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Künstlicher Horizont — Ein künstlicher Horizont (engl. attitude indicator oder artificial horizon auch gyro horizon) ersetzt den natürlichen Horizont, der die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel darstellt, wenn man den Horizont nicht sehen kann oder… …   Deutsch Wikipedia

  • künstlicher Horizont — dirbtinis horizontas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Plokščias veidrodinis paviršius, statmenas sunkio jėgos krypčiai. atitikmenys: angl. artificial horizon; false horizon vok. künstlicher Horizont, m rus.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • künstlicher Horizont — aviahorizontas statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Giroskopinis įtaisas, rodantis orlaivio padėtį horizonto atžvilgiu. atitikmenys: angl. horizontal situation indicator vok. künstlicher Horizont, m rus. авиагоризонт, m… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • künstlicher Horizont — dirbtinis horizontas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. artificial horizon; false horizon vok. künstlicher Horizont, m rus. искусственный горизонт, m pranc. horizon artificiel, m …   Fizikos terminų žodynas

  • Horizont (Begriffsklärung) — Horizont steht für: die Horizontalebene, bzw. die Grenzlinie zwischen Erde und Himmel, siehe Horizont ein Messinstrument für die Horizontale, siehe Künstlicher Horizont bei Abbildungen die Schnittgerade der Zeichen bzw. Bildebene mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Horizont — Skyline; Gesichtsfeld; Gesichtskreis; Blickfeld * * * Ho|ri|zont [hori ts̮ɔnt], der; [e]s, e: 1. Linie in der Ferne, an der sich Himmel und Erde scheinbar berühren: am Horizont tauchte ein Schiff auf; die Sonne verschwand hinter dem Horizont. 2.… …   Universal-Lexikon

  • Horizont — Horizontlinie (Computergrafik) Der Horizont (griech. ορίζοντας „der Gesichtskreis“, vgl. auch griech. horizein = begrenzen) ist die Grenzlinie zwischen der sichtbaren Erde und dem Himmel. Der Begriff Horizont wurde von Philipp von Zesen durch den …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”